Wir sind Ihr Partner für die Ausbildung in erster Hilfe und wir geben Sicherheit für Kunden, Mitarbeiter und Chefs.

In der Werkstatt, im Büro, im Laden, im Coiffeursalon, auf Montage, unterwegs: Wo immer Sie oder einer Ihrer Mitarbeiter im Arbeitseinsatz stehen: Überall kann sich ein Unfall ereignen, jederzeit kann ein Kunde, ein Kollege, können Sie selbst von einer lebensbedrohlichen Krankheit, beispielsweise einem Herzinfarkt betroffen sein. In solchen Momenten ist es entscheidend, dass möglichst rasch alarmiert wird. Bis zum Eintreffen professioneller Hilfe sollten lebensrettenden Sofortmassnahmen getroffen werden. Sind Sie? Sind Ihre Mitarbeiter für solche Notsituationen gerüstet? Können Sie auf eine Hausapotheke zugreifen? Ist diese zweckmässig ausgerüstet?

Um ein arterielle Blutung zu stoppen, um einen Bewusstlosen richtig zu lagern, um einen Fremdkörper aus dem Auge zu entfernen oder um bei einem Herzstillstand wirksam zu helfen, braucht es keine Meisterprüfung. In zwei bis drei stündigen Kursen, welche von unserem Verein angeboten werden, lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die wichtigsten Techniken der ersten Hilfe.

Der Samariterverein LORA verfügt einerseits über eine Palette von Standard-Kursangeboten wie Nothilfekurs, Samariterkurs, BLS/AED-Kurs (Basic Life Support/Autom. externe Defibrillation), Notfälle bei Kleinkindern. Andererseits sind wir gerne bereit, einen Weiterbildungsanlass durchzuführen, der ganz auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter zugeschnitten ist. Die Schulung kann in Ihrem Betrieb oder in unserem Kurslokal durchgeführt werden.

Kurse individuell zusammenstellen

Sie möchten geschult werden über:

Blutstillung / Schnittverletzungen / Druckverband
Brandverletzungen / Vergiftungen / Verätzungen
BLS / AED = Basic Life Support/ Automatische externe Defibrillation
Stürze / Wirbelsäulenverletzungen / Knochenbrüche
Herz – Kreislaufstillstand / Laiendefibrillation
Herzstillstand / Hirnschlag
Quetschungen / Prellungen / Gelenkverletzungen / Blutergüsse
Patientenbeurteilung / Bewusstlosenlagerung
Atmung / Puls / Blutdruck
Psychische Belastung / Hemmschwellen / Verhalten im Notfall
Verhalten bei Verkehrsunfällen
Medikamentenlehre / Apothekenschulung
Kopf- / Schädel- / Hirn- und Ohrenverletzungen
Haut / Wunden / Wundinfektionen
Wundversorgung / Verbandlehre
etc.

Notfälle treffen überraschend ein. Der spontanen Hilfeleistung stehen natürliche Hemmschwellen entgegen. Jeder Helfer muss Sie mehr oder weniger bewusst überwinden. Je vertrauter man mit diesen Hemmschwellen ist, umso leichter fällt es, diese im Notfall zu überwinden und die nötigen Massnahmen zu ergreifen. Helfen Sie so Ihrer Firma oder Ihrem Unternehmen Sicherheit zu geben. Durch die Schulung Ihrer Angestellten werden Hemmschwellen auf sichere Weise gemindert.

Sind sie interessiert? Dann melden Sie sich unverbindlich bei:

Carmen Segessenmann
Samariterlehrerin und Kursleiterin
Tel.: 079 295 47 87
oder per Mail an: carmen (at) samariter-lora.ch

Blutspenden

27.03.2017 in Rüti
17.30-20.30 Uhr

Hier Termine suchen

eLearning Kurse

eNothelfer / eReanimation?
Das Online-Kursportal des SSB finden Sie <hier>

Samariterlotto 2018

Beginn:

27.01.2018 - 19:00 Uhr

Noch

Zum Seitenanfang